Blog bekannt machen: 12 aktuelle Blogverzeichnisse

Blogverzeichnisse sind eine gute Möglichkeit, um deinen Blog bekannt zu machen. Gerade wenn Du mit deinem Blog neu angefangen hast ist dies eine Möglichkeit, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Welche Verzeichnisse für Blogger es gibt und wie sie dir helfen kannst Du in diesem Beitrag nachlesen.

Warum soll ich Blogverzeichnisse nutzen?

Es handelt sich bei Blogverzeichnissen um große Sammlungen verschiedener Blogs. Sie sind meist thematisch strukturiert. Die ursprüngliche Idee der Verzeichnisse war, dass Besucher über sie neue Blogs finden können und sie sozusagen als Traffic-Plattform für Blog funktionieren. Dies ist aber eher weniger der Fall, nach der Eintragung in ein Blogverzeichnis kannst Du nicht damit rechnen, viele neue Besucher darüber zu bekommen.

Blogverzeichnisse sind aber interessant aus einem anderen Grund: Sie beschaffen dir wertvolle Backlinks. Gerade dann, wenn dein Blog noch relativ neu, ist dies eine gute Möglichkeit, um erste Verlinkungen von größeren Seiten auf deinen Blog zu bekommen. Diese Backlinks sind wichtig, für dein Ranking bei Google und anderen Suchmaschinen: Je mehr Backlinks dein Blog aufweist, desto wichtiger wird er von den Suchmaschinen bewertet und desto weiter ober wird er bei Suchanfragen angezeigt. Dadurch erhältst Du mehr Leser für deinen Blog.

Wie kann ich mich in ein Blogverzeichnis eintragen?

Du kannst in den meisten Fällen deinen Blog kostenlos darauf eintragen und damit listen lassen. Dafür brauchst du deine Blog-URL und die URL von deinem RSS-Feed. Die meisten Verzeichnisse möchten eine kurze Beschreibung von dir über deinen Blog und wen du damit ansprechen möchtest. Zusätzlich kannst du noch Kategorien auswählen, in denen dein Blog zu finden sein soll.

Einige Blogverzeichnisse möchten, dass Du im Anschluss an deine Registrierung ein kleines Icon von ihnen auf deinem Blog platzierst.  Dafür stellen sie dir einen HTML-Code zur Verfügung, den du ganz einfach in den Footer oder in einen Beitrag deiner Wahl auf deinem Blog einfügen kannst.

Welche Blogverzeichnisse kann ich nutzen?

Gibt man den Begriff “Blogverzeichnis” bei Google ein, so erhält man eine Reihe von Einträgen. Häufig sind die dort gelisteten Verzeichnisse aber schon veraltet, führen ins Leere und zum Teil wenig seriös. Anbei habe ich die eine Liste zusammengestellt, welche kostenlosen Verzeichnisse du heute in 2022 für deinen Blog verwenden kannst:

Bloglovin

Trusted Blogs

Bloggeramt

Topblogs

Bloggerday

Blogwolke

Blogtraffic

RSS-Nachrichten

Bloggerei

Blog.Liste24

Topblogger

Blogtotal

Ein Gedanke zu „Blog bekannt machen: 12 aktuelle Blogverzeichnisse“

  1. Vielen lieben Dank für die Erwähnung von trusted blogs, Hanna! Und natürlich auch Dankeschön dafür, dass Du bei uns an Bord bist: wir empfehlen Deinen Blog gerne weiter.

    Beste Grüße,
    Eddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.